Freitag, 30. Oktober 2020, 07:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

11

Donnerstag, 19. April 2012, 22:29

BASKA - Auch von mir herzlichen Dank für die Arbeit, die Du Dir hier gemacht hast mit den ganzen Informationen. Das Foto der "deutschen Schwarzstörche" ist wirklich wunderschön. :)
Friede, wie Freundschaft, setzt Achtung voraus!! -Johannes von Müller-

12

Montag, 23. April 2012, 19:48

TV Film "Kampf der Vogelschützer"
Seit gut einer halben Stunde streifen die Männer mit Fernglas und Steigeisen durchs Unterholz - ohne Erfolg. Sie sind auf der Suche nach einem Schwarzstorchhorst. In abgelegenen Waldgebieten, meist mehr als 20 Meter hoch in den Bäumen, bauen die "schwarzen Störche" ihre Nester.
Quelle: © hr | hessenreporter, 17.04.2012
Nur, wer die Schönheit der Natur kennt, der wird sich auch für ihren Schutz engagieren!
www.storchenelke.de

13

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:25

ELKE - Entdecke gerade erst diesen Film und habe mir ihn für die nächsten Tage als Lesezeichen gespeichert. Scheint sehr interessant zu sein, deshalb DANKE!! :love:
Friede, wie Freundschaft, setzt Achtung voraus!! -Johannes von Müller-

14

Freitag, 11. Mai 2012, 17:07

DANKE ELKE, gut ist der Film vom Kampf der Vogelschützer! :love:
Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. - Albert Einstein -

Baska

unregistriert

15

Donnerstag, 8. November 2012, 13:02

Halli hallo :)

Nun war ich ja schon ewig nicht mehr hier um zu schreiben.
Es gab aber auch kaum etwas, weil Carsten ja seine eigene Homepage hat und dort das Aktuelle erscheint.

Es gibt allerdings noch ein Video vom letzten Jahr, wo er in der Pfalz Schwarzstörche beringt und auch dazu informative Erklärungen abgibt. Ich hatte es letztes Jahr durch KATRIN schon bekommen, es war aber unbegreiflicherweise untergegangen.
http://www.wald-rlp.de/index.php?id=7895




Es wurde über die LANDESFORSTEN RHEINLAND-PFALZ rausgegeben.
Eine hochinteressante Seite, in die man öfter schauen sollte.

Baska

unregistriert

16

Donnerstag, 8. November 2012, 13:23

Zwischenzeitlich entdeckte ich auch einen Brief von ihm im Forum des LOODUSKALENDER , den er schon im Juli an ein Mitglied schrieb.
Weil ich den Brief so nett fand und darüberhinaus so interessant, was er alles gemacht hat, fragte ich ihn kürzlich, ob ich den auch hier posten darf.
"Kein Thema...." meinte er.
Hier ist er also:

6.Juli 2012

Liebe Schwarzstorchfreunde, ja eigentlich schon liebe Schwarzstorchfamilie....

zunächst möchte ich an alle Freunde, Betreuer und Behörden - die mich bei der Beringung in dieser Saison wieder tatkräftig unterstützt haben - ein herzliches Dankeschön aussprechen!
Man möge mir verzeihen, wenn ich im “Verteiler” nicht alle Helfer aufgeführt habe. Bitte die Dankesgrüße daher weiterleiten.

Seit fast 4 Wochen und 7.200 km bin ich nun meinen Schwarzen Trollen auf der Spur. Meine Decke hat wieder ihren Dienst und Duft getan... Ein letztes Einkuscheln in die Storchenwelt....
194 Störschlis habe ich mit ihr abdecken dürfen – ein Traum. Viele Gespräche und Diskussionen verliefen mit meinen Kobolden hoch über den Moospölsterchen in fast allen Schwarzstorchwäldern von Deutschland.
Wer mich genau beobachtet hat - weiß, der Typ spricht mit tatsächlich mit seinen Störchen. An über 80 Plätzen luscherte ich in den letzten Wochen nach Schwarzstörchen, ob eine Beringung gehen wird. Schließlich kamen immerhin 57 Nester zusammen.
Acht 5er Bruten waren dabei (7 davon beringt!). Eine genaue Auswertung wird folgen und demnächst auf meinem Blog mit Bildern zu sehen sein. Ich informiere Euch noch rechtzeitig.
Jetzt fehlt aber einfach die Zeit. Natürlich genieße ich auch wieder eine Schwarzstorchverlängerung im Herbst in Israel.....

In den letzten Tagen fand ich noch neue Nester in Bayern und Thüringen – jedoch waren die Jungen schon für einen “Ehering” zu groß – auch gut so – ich handle immer im Dienste meiner Schwarzstörche und riskiere dabei nichts.
Besonders habe ich mich über die Bereitschaft einer Beringung in Rheinland-Pfalz gefreut. Wir werden es im nächsten Jahr sicher noch gezielter ausbauen können.
Doch nun, sehr traurig - packe ich am Freitag meinen Kram nebst Kuscheldecke in Oberfranken zusammen und bereite mich schon auf die unmittelbar folgende Schreiadlerberingung vor.

Noch einmal – HERZLICHEN DANK!

Seid lieb gegrüßt – Carsten, der mit den Störchen spricht und wohl auch bald fliegen wird....;-)

Baska

unregistriert

17

Donnerstag, 8. November 2012, 13:31

Dann noch ein interessanter Artikel aus "DIE WELT", geschrieben im September d. J., wo er auch zu Wort kam.

"In Thüringen leben mehr schwarze als weiße Störche"
http://www.welt.de/newsticker/news3/arti…e-Stoerche.html

18

Donnerstag, 8. November 2012, 23:33

Hallo Baska! Ganz lieben Dank für die Mühen, die Du Dir heute hier in diesem Thread und somit mit Informationen für uns gemacht hast - wenn auch sicher mit viel Begeisterung und Freude!!! :thumbsup: Die Seite Landesforsten Rheinland-Pfalz habe ich mir gleich gespeichert.
Friede, wie Freundschaft, setzt Achtung voraus!! -Johannes von Müller-